Warum ich das Bloggen so liebe? Vielleicht hast Du auch schon mal davon gehört, dass Du am Besten lernst, wenn Du lehrst. Und ich denke am Besten, wenn ich schreibe.

Schreibe ich Fragen und meine Gedanken dazu auf, dann braucht es dazu Struktur. Da entsteht erst einmal eine Art Skelett um die Frage, die sich nach und nach mit dem weichen Fleisch der Antworten füllt. Ich liebe es, wenn sich durch unterschiedliche Gedanken ein Haltung-Kleid webt. Am liebsten webe ich dabei ein ganz buntes Gedankenkaleidoskop, das die unterschiedlichen Perspektiven wie Karfunkel als schmückende Elemente das Kleid schmückt. Und manchmal wird es auch ziemlich monochrom durch eine Filterbrille, die mir an manchen Tagen geradezu festzukleben scheint. Ich freue mich, auch Deine Gedankenkleider in den Kommentaren zu erfahren – sei Willkommen in meiner Welt!

MEIN BLOG

Tod einer Heilungsreisenden

Tod einer Heilungsreisenden Die simple Aufgabe eines Coaches erschütterte mein ganzes Unternehmenskonzept und ließ mich erkennen: Meine Reise in Sachen Heilung geht zu Ende. Wie

Read More »

Mein Motto 2021

Mein Motto für 2021: No more Bock auf Brösel! No more Bock auf Brösel, ist mein ultimativer Schlachtruf für 2021!  Ist es denn vermessen, sich

Read More »

Jahresrückblick 2020

Mein Jahresrückblick 2020: von MIA GOES INTERNATIONAL zu MIA GOES BAGGERSEE  In meinem Jahresrückblick 2020 erzähle ich Dir, wie aus meinen internationalen Plänen eher regionale wurden und

Read More »