Die türkise Lounge | mein heutiger Gast: Anke Beeren | Gründerin des Joint Forces Club

Anke Beeren ist heute zu Gast in einer neuen Podcastfolge der türkise Lounge, in der ich visionäre Entrepreneure vorstelle, die mit ihrem Wirken eine lebenswertere Zukunft gestalten. Sie ist Gründerin des Joint Forces Clubs und schafft darin integrale Räume, in denen kollektives Wissen auf weibliches Online-Unternehmertum trifft.

Ein Gang durchs Medizinrad beleuchtet einige Stationen aus Ankes Lebensreise

Welche Entwicklung dafür nötig war erforschen wir mit einem Gang durchs Medizinrad, in dem wir Stationen ihres Lebens beleuchten.  

Wir drehen anhand des Medizinrads eine Runde durch Ankes Leben. Von der materiellen Ausrichtung im Süden mit der architektonischen Auseinandersetzung physischer Räume , hin zur Gestaltung von Räumen für die Begegnung zwischen dem Ich und dem Du im Westen. Von der Entwicklung einer seelenzentrierten Entrepreneurin im Norden des Rads hin zu einer integralen Unternehmerin die ihre Vision mit der Welt teilt. 

Wir sprechen über spirituelles Bypassing und wie es geht, sich nachzunähren, wenn man Entwicklungsstufen übersprungen hat. Wir erforschen „gelbes“ Unternehmertum aus der Sicht von Spiral Dynamics, philosophieren über „türkis“ und der Erforschung intrapersonaler Entwicklungslinien und streifen Human Design und welche Möglichkeiten das Konzept für Entrepreneure bietet.

Lebensvisionen

Mit dem Joint Forces Club hat Anke Beeren ihre Vision umgesetzt:  

„Ich will dass jede Person auf dieser Welt so lebt, wie sie gedacht ist“. 

Im Joint Forces Club erschafft Anke Beeren genau dafür die Räume, in denen kollektives Wissen auf weibliches Online-Unternehmertum trifft. Als Teil dieses außergewöhnlichen Netzwerks erlebe ich genau diese Wertschätzung, die sie allen Mitgliedern entgegenbringt und ihre besondere Fähigkeit, nährende Räume zu gestalten.

Die Türen zu diesem besonderen Netzwerk sind vier Mal im Jahr offen. Anke öffnet gerade die Tore für den Junior Club für durchstartende Online-Unternehmerinnen und für erfahrene Online-Unternehmerinnen.

Unser Gespräch findest Du auf Spotify, Apple, Podcaster , auf meinem YouTube-Kanal und auch hier auf meiner Webseite

Einen besonderen Dank möchte ich Kerstin Sönnichsen aussprechen, die Ankes Strahlkraft bildlich so treffend eingefangen hat. Das Bild entstand auf der letztjährigen Alpenkonferenz des Joint Forces Clubs in Montafon. Wenn Du Teil des Unternehmerinnen-Treffens sein möchtest, dann setze Dich dazu bitte mit Anke in Verbindung.

Möchtest Du für das Abenteuer Lebensmitte gut gerüstet sein?

Dann hol‘ Dir Deinen kostenlosen Reiseführer!

2 Kommentare

  1. Anke Beeren

    Danke für das tolle Gespräch, Du großartige Frau! 🙏❤️✨

    Antworten
    • Mia

      Liebe Anke, es war mir eine große Freude ❤️ Die Welt braucht mehr visionäre Frauen wie Dich! 💎💎💎

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie schön, dass du hier bist! Ich bin Mia und begleite Frauen in der Lebensmitte, die über ihre bisherigen angepassten Lebenskonzepte hinausgewachsen sind und nun danach streben, ihre wahre Bestimmung zu finden. Ob es um persönliche Neuorientierung oder die Neugestaltung im beruflichen Bereich geht – ich begleite Dich einfühlsam auf Deiner Reise der Veränderung.

Mehr über mich …

Du willst mir schreiben? Das kannst Du hier:

11 + 6 =

Ja, ich will den Inspirationsletter von Mia!

Werde Teil von Mia‘ s Welt und erhalte Inspirationen in Dein Postfach.

Marketing von