Krisengeschenke – warum es sich lohnt, sie aus dem Papierkorb Deines Lebens herauszufischen

[dssb_sharing_buttons icon_placement=“icon“ columns=“12″ btn_padding=“||||false|false“ columns_tablet=“12″ columns_phone=“6″ columns_last_edited=“on|desktop“ _builder_version=“4.19.2″ _module_preset=“default“ share_font_size=“8px“ width=“100%“ custom_margin=“|||4px|false|false“ global_colors_info=“{}“][dssb_sharing_button button_text=“Auf FB teilen“ _builder_version=“4.19.2″ _module_preset=“default“ global_colors_info=“{}“][/dssb_sharing_button][dssb_sharing_button social_network=“linkedin“ button_text=“Auf LinkedIn teilen“ _builder_version=“4.19.2″ _module_preset=“default“ global_colors_info=“{}“][/dssb_sharing_button][dssb_sharing_button social_network=“pinterest“ button_text=“Auf Pinterest teilen“ _builder_version=“4.19.2″ _module_preset=“default“ global_colors_info=“{}“][/dssb_sharing_button][dssb_sharing_button social_network=“twitter“ button_text=“Auf Twitter teilen“ _builder_version=“4.19.2″ _module_preset=“default“ global_colors_info=“{}“][/dssb_sharing_button][/dssb_sharing_buttons]

Kennst Du das Wort Krisengeschenke? Ich habe mir mal darüber Gedanken gemacht, wo sie denn geblieben sind und warum es sich lohnt, sie aus dem Papierkorb Deines Lebens herauszufischen.

Krisengeschenke

Eigentlich ein blödes Wort. Denn wer kann sich schon am zweiten Teil des Wortes erfreuen, wenn im ersten Teil Erinnerungen hochploppen wie peinliche Furzbomben beim ersten Date.

Ups – schon ist es geschehen. 

Die müffelnden Erinnerungen an Krisen-Tiefs, aus denen Du – keinen blassen Schimmer, wie – mit blauen Flecken herausgeklettert bist, durchwabbern Dein Hier und Jetzt.

Schnell Deckel drauf und ab die Post in die hinterste Ecke Deines Unterbewusstseins!

Wie dumm, dass damit auch die Geschenke, die Dir das Leben während solcher Phasen anbietet, in der Versenkung verschwinden und damit für Dein Bewusstsein unerreichbar im Papierkorb Deines Lebens verschwinden.

Soll ich Dir ein Geheimnis aus der Alchemistenküche Deines Lebens offenbaren?

 

🗑🗑🗑🗑🗑🗑🗑

Die prächtigsten Weisheits-Perlen findest Du im Papierkorb Deines Lebens

🗑🗑🗑🗑🗑🗑🗑🗑

 

Warum es sich lohnt, im Papierkorb Deines Lebens zu stöbern und aus dem achtlos weggeworfenen Krisengeschenkpapier die Perlen herauszufischen? Sie enthalten alle Ressourcen, die Du zur Bewältigung neuer Krisen benötigst!

Doch so lange sie unbenannt im Papierkorb neben all den vergessenen Träumen und verlorenen Anteilen Deiner Selbst liegen, können sie nicht von Dir genutzt werden. Damit versickert eine Menge Energie, die Dir dadurch zur Bewältigung Deines Lebens nicht mehr zur Verfügung steht.

 

Wie Du die gebundene Energie, die in den Krisengeschenken steckt, zu Dir holst

Kennst Du das Märchen Rumpelstilzchen? Es erzählt uns, wie wir gebundene Kräfte zu uns zurückholen können – so wie die Königin ihr Erstgeborenes zurück erhält: sie muss das kleine Männchen beim Namen nennen, um den Bann zu lösen.

Wenn Du also die Lebensperlen, die Du gleich mit dem hässlichen Geschenkpapier, in denen Krisengeschenke gewickelt sind,  in den Papierkorb Deines Lebens entsorgt hast, wieder finden möchtest, dann musst Du sie benennen.

 

Fragen, die Dir dabei helfen

3 Fragen, die Dir beim „Perlentaucher“ helfen, habe ich Dir hier zusammengestellt:

  • Welche seelischen Muskeln sind Dir gewachsen, weil Du die Krise gemeistert hast? 
  • Welche Fähigkeiten hast Du neu dazu gewonnen, weil Du Dich der Krise gestellt hast?
  • Wie hat sich dadurch Dein Lebensentwurf verändert?

 

Jetzt bin ich neugierig: fällt Dir da spontan eine Perle ein, die Du heute einsammeln könntest? Schreib`mir von Deiner Perle in den Kommentaren.

Wenn Du Dich nicht alleine auf die Suche begeben möchtest, dann lass‘ sie uns gemeinsam in Wandelzeiten finden!

Möchtest Du für das Abenteuer Lebensmitte gut gerüstet sein?

Dann hol‘ Dir Deinen kostenlosen Reiseführer!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie schön, dass du hier bist! Ich bin Mia und begleite Frauen in der Lebensmitte, die über ihre bisherigen angepassten Lebenskonzepte hinausgewachsen sind und nun danach streben, ihre wahre Bestimmung zu finden. Ob es um persönliche Neuorientierung oder die Neugestaltung im beruflichen Bereich geht – ich begleite Dich einfühlsam auf Deiner Reise der Veränderung.

Mehr über mich …

Du willst mir schreiben? Das kannst Du hier:

12 + 7 =

Ja, ich will den Inspirationsletter von Mia!

Werde Teil von Mia‘ s Welt und erhalte Inspirationen in Dein Postfach.

Marketing von