Grundkurs „das integrale Weltbild“

Einführung in die integrale Diagnose- und Prozessgestaltung 

 

Lerne in sechs Wochen, wo sich Dein Gegenüber gerade in seiner Entwicklung befindet, erkenne Schattenaspekte und Abwehrstrategien und erhalte Sicherheit im Gestalten integraler Mentoring-Prozesse

  • Du suchst nach Explorations- und Prozessablauf-Konzepte, die Dir Sicherheit in der Gestaltung Deiner Beratungsarbeit geben?
  • Du möchtest Menschen ganzheitlich erfassen und immer genau wissen, wo sich Dein Gegenüber in den einzelnen Phasen des Veränderungsprozess befindet? 
  • Du möchtest integrale Techniken nutzen und benötigst dazu das passende Interventionskonzept?

 Im Grundkurs „das integrale Weltbild“ lernst Du genau diese Tools! 

Als integrale Mentorin arbeitest Du auf der „sowohl-als-auch-Ebene“. Daher ist es notwendig, sowohl Stufenkonzepte, als auch lineare und zirkuläre Modelle vereinen zu können. Im Grundkurs „das integrale Weltbild“ lernst Du äußerst präzise Tools kennen, die Dir dabei hefen, Deine Mentees genau zu verorten und klar zu erkennen, wohin der Entwicklungsprozess geht. Dies gibt Dir die Sicherheit, einen Raum der Entfaltung erschaffen zu können, der weit und dennoch prozesstragend unterstützend für Deine Mentees ist.

Was Dir der Kurs bringt:

  • Du hast damit eine detaillierte Landkarte, die Dir in jedem Moment des Mentoring – Prozesses Orientierung bietet. Du weißt also immer ganz genau, wo sich Dein Mentee im Prozess gerade befindet.
  • Du erkennst genau, an welcher Entwicklungsschwelle Dein Mentee ist und hast den genauen Überblick, mit welchen Strategien er sich austricksen möchte und wie Du dabei hilfst, die Schwellen zu überschreiten.
  • Du kennst den Weg, der vor euch liegt und kannst dadurch entspannt auch Dir unbekanntes Terrain begleiten. Denn auch in unbekannten Gebieten hilft Dir die Landkarte, auf der Spur zu bleiben. 
  • Durch diese Sicherheit kannst Du kreativen und ungewöhnlichen Impulsen folgen, die Dir das Feld des schaulogischen Denken anbietet  

Was dabei noch geschieht: 

Integrales Mentoring verlangt eine differenzierte Arbeitsweise, klare Werte und eine gewisse Haltung, die von der herkömmlichen „von-A-nach-B-Begleitungs-Haltung“ abweicht.

  • Du erforscht in diesem Kurs auch Deine eigenen Werte und kannst diese danach klar im Mentoring einsetzen.
  • Deine Haltung erschafft für Deine Mentees einen freilassenden Raum, in dem sie sich selbst ohne Einschränkungen entdecken können.
  • Du erfährst Dich in Deiner ganz individuellen Arbeitsweise und findest darin Dein Zuhause als integrale Mentorin.

Das integrale Weltbild

Das 6-wöchige Online-Programm von Mia,

das Dir integrale Diagnose- und Prozesstools an die Hand gibt

inklusive Zertifizierung

 

 

Was Teilnehmerinnen über meine Programme sagen:

Als Heilpraktikerin habe ich zwar einige Diagnose-Werkzeuge, doch war ich mir bei der Prozess-Planung immer etwas unsicher.  Ich bin erstaunt, mit welcher Leichtigkeit Mia die Fäden zwischen Modellen knüpft, bei denen ich zu Beginn keine Gemeinsamkeit feststellen konnte. Das Netz, das sie webt, trägt wirklich jeden Beratungs-Prozess! Seitdem ich das Medizinrad bei Mia lernen durfte, habe ich ein Tool, das mir Sicherheit gibt in der Begleitung von Menschen. Danke Dir dafür, liebe Mia – Deine Arbeit ist unschätzbar wertvoll!

Christine L.

Ich bin sehr beeindruckt von deinem Programm! Deine Präsenz ist sehr deutlich spürbar und fühlbar. Dadurch fühle ich mich gut aufgehoben. Du zeigst dich in deinem Wirken und vermittelst mir ein Wissen, von dem ich bisher nur entfernt gehört habe. Die Vielfalt deines Programms kommt mir sehr entgegen. Meditationen, Zoom-Calls, Texte zum Einlesen, die Gruppe… alles ein perfektes Zusammenspiel.

Christel S.

Dein Programmist toll strukturiert, lebendig und innerhalb der Gruppe gelingt es Dir, durch das Setzen deiner Impulse, eine frische, leichte und freudige Stimmung zu erzeugen. Ich verspüre Lust, weiter zu machen und bin dankbar, ein Teil dessen sein zu dürfen, was da neu entstehen will. Eine freudig, aufgeregte Stimmung, gepaart mit Schaffenskraft.

Inka S.

Übrigens … ich bin Mia

Kapitän

… und reiche Dir von Herzen gerne die Hand!

Warum ich glaube, dass ich die Richtige dafür bin?

Seit 2004 begleite ich sowohl in meiner psychotherapeutischen Praxis als auch in Seminaren Menschen auf ihrem persönlichen Entwicklungsweg.

Während und nach meinen Ausbildungen in konventioneller Psychotherapie und in alternativen, komplementären Methoden, habe ich eine Vielzahl von Explorations, Diagnose- und Behandlungskonzepte kennengelernt.

Diese bildeten jedoch immer noch einen Aspekt ab. Mein Wunsch war jedoch, das „Eckige“ ins „Runde zu bringen, also lineare Konzepte mit zirkulären zu verbinden.

Dies ist mir in den letzten Jahren gelungen und hilft mir dabei, ein neue Verständnis von integraler Begleitung zu erleben.

Die Essenz meiner über 22 Jahren therapeutischer Erfahrung gebe ich nun Interessierten wieder, die neue Wege in Therapie, Beratung, Coaching, Training und  Mentoring gehen wollen.

 

Wann der Grundkurs „das integrale Weltbild“

das Richtige für Dich ist:

  • Du möchtest als Berater, Trainer, Coach etc. „sattelfest“ Prozesse begleiten können, die weiter als von A nach B führen.
  • Du möchtest integrale Prozesse in Deinem Team etablieren und als integrale Leaderin den Wandel in der Arbeitswelt begleiten.
  • Du möchtest in das integrale Mentoring einsteigen und möchtest die Grundlagen dazu lernen
  • Du möchtest Dein Wissen erweitern und möchtest erfahren, wie man Spiral Dynamics in der Begleitung von Persönlichkeitsprozessen einsetzen kann
  • Du spürst, dass eine große Veränderung in Deinem Leben ansteht und bist bereit, endlich in Deine Berufung zu investieren

    Was im Programm alles enthalten ist:

    6 Module – jede Woche erhältst Du ein neues Modul auf einer Kursplattform, damit Du entspannt sechs Monate lang jederzeit und von überall darauf zugreifen kannst

    insgesamt 7 wöchentliche Live-Zoom-Calls, (inklusive Willkommenscall) damit auch alle Deine Fragen beantwortet werden 

    geschlossene Facebook-Gruppe damit Du Dich mit mir und den Teilnehmerinnen austauschen kannst

    Die einzelnen Module im Überblick:

    Modul 1 - Einführung in Spiral Dynamics

    In der ersten Woche entdecken wir die unterschiedlichen Ebenen von Spiral Dynamics und wie sie uns dabei helfen, Menschen in ihrer Gesamtheit zu erfassen. 

    Modul 2 - Vertiefung von Spiral Dynamics

    In dieser Woche erleben wir die faszinierende Welt von Spiral Dynamics etwas tiefer,  beschäftigen uns mit den Übergängen der einzelnen Ebenen und wie diese in den Begleitungsprozess eingebunden werden können.

    Modul 3 - Einführung in das zirkuläre Prozesstool "Medizinrad"

    In dieser Woche tauchen wir in das zirkuläre Modell des Medizinrads ein und erfahren darin wie Entwicklungspsychologie, circadiane Modelle, Prozessgestaltung und viele weitere Konzepte ihren Platz darin finden.

    Modul 4 - Vertiefung des Medizinrad-Wissens

    In dieser Woche erforschen wir Entwicklungs-Schwellen und wie gute Übergänge gelingen. Wir erkunden Abwehrstrategien, wo Ressourcen zu finden sind und wie wir Prozesse initiieren können.

    Modul 5 - integrale Prozessgestaltung

    In dieser Woche lernst Du anhand von Fallbeispielen, mit den erlernten Tools zu Explorieren und einen integralen Begleitungsprozess zu gestalten

    Modul 6 - Prüfungswoche

    Wenn Du eine Zertifizierung anstrebst, dann bekommst Du in  Woche 6 einen Fall von mir vorgelegt, den Du anhand der erlernten Tools explorierst und daraufhin einen Begleitungsprozess kreierst.  Erfüllst Du die Kriterien für eine erfolgreich bestandene Prüfung, erhältst Du nach Beendigung Dein Zertifikat.

     

     

    Der Preis für dieses einzigartige Programm:

    hier findest Du Antworten auf die meistgestellten Fragen 

    Wann startet das Programm und wie lange geht es?

    „Das integrale Weltbild“ startet am und geht bis zum 2022

    Wann finden die Live-Termine statt?

    Donnerstags um 18:30 – 19:30 Uhr

    Alle Termine werden aufgezeichnet und stehen Dir auf der Kursplattform zur Verfügung

    Welche Zahlungsmodalitäten gibt es?

    Für das 6-Wochen-Online Programm „das integrale Weltbild“ wird bei der Anmeldung eine Anzahlung von 297 Euro fällig. Der Restbetrag ist bis zum Kursbeginn zu begleichen. Du willst in 3 Raten bezahlen? Das geht auch. Zahle 3 Raten zu je 333 Euro.

    Gibt es Voraussetzungen um am Programm teilzunehmen?

    Die Offenheit, sich auf neue Konzepte einzulassen und sie wertfrei und spielerisch anzuwenden. 

    Bist Du bereit für eine neue Dimension in der Begleitung von Menschen?

    Wenn Du bis hierher gelesen hast und noch zweifelst,

    dann habe ich noch EINE letzte Frage an Dich:

    Welchen Gewinn hast Du, dort zu bleiben, wo Du gerade bist?

    Keinen?

    Dann klicke jetzt auf den Button!