Werde zur Pionierin einer neuen Bewegung,

die Frauen im Wandel in ein erfülltes,

selbstbestimmtes Leben begleitet – als

 

Mentorin der Neuen Zeit!

In Zeiten des Wandels brauchen wir „eigensinnige“, mutige Frauen als Vorbilder, die für sich einstehen und bereit sind, die alten Paradigmen zu hinterfragen!

Frauen, die den Mut haben uns aufzurütteln, und unbequeme Fragen stellen um uns endlich aus dem kollektiven Traum von „schneller, höher, weiter“ zu erwecken!

Und genau deshalb rufe ich Frauen in ihrer Lebensmitte, die als Mentorin der Neuen Zeit den Wandel begleiten wollen!

  • Du hast den Grundlagenkurs „werde Mentorin der Neuen Zeit“ absolviert und hörst den Ruf, tiefer einzusteigen!

  •  Du bist bereit, Dich in einer neunmonatigen Reise tiefer zu erforschen und gleichzeitig Werkzeuge in die Hand zu bekommen, die dich zu einer geschätzten Mentorin machen.

  • Du hast Lust auf die größte Abenteuerreise, die Dir das Leben in der Lebensmitte schenkt: der Reise vom Tun ins Sein!
Kapitän deines Lebens

Ein Badewannen-Moment ließ meine Illusionsblase platzen…

Ich war eben 50 geworden und feierte in Bali. Endlich hatte ich mich mit meinem Aussehen und meinem Körper versöhnt. Hatte Mitgefühl mit ihm. Bat um Vergebung, was ich ihm alles angetan hatte. Die endlosen Null-Diäten, die mörderische Sport-Einheiten. Ich feierte mich und das Leben und die kleinen Fältchen und badete in diesem „Bali-Moment“ – die Sanftheit der Insel lud mich dazu ein, auch sanft zu mir zu sein.

Zurück in Deutschland wusch ich mir über den Beckenrand gebeugt, meine Haare. Als ich zum Shampoo griff, streifte mein Blick kurz die Schulter. Dort, wo eben noch straffe, gebräunte Haut war, sah ich runzelige Falten. Nicht nur kleine Fältchen, die man charmant weglächeln konnte; eher kleine Krater, die mir einen kurzen, aber knallharten Blick in die Zukunft schenkten.

Sofort sprang das tief in mir eingebrannte Programm an :

DIE FLUCHT IN DIE SELBSTOPTIMIERUNG.

Wäre doch gelacht, wenn ich mit meiner Disziplin nichts daran ändern könnte! Ich optimierte meine Ernährung, intensivierte mein Fitness-Programm, förderte die Achtsamkeit, kontrollierte Schlaf- und Ruhezeiten und wurde zum „Bio-Hacker“ – folgte also brav den antrainierten Mechanismen von „schneller – höher – weiter“.

DOCH INNERLICH WUSSTE ICH, DASS ICH AN EINER SCHWELLE STAND.

Auch wenn ich mich mein ganzes Leben lang eher über meinen Intellekt und meine Leistung definiert hatte, wusste ich in diesem einen Moment, dass ich etwas Unwiederbringliches verloren hatte.

War es der Verlust der Hoffnung?  Schwang da ein Hauch Verbitterung mit? Wer bin ich, wenn  ich meine Leistungskraft und mein Aussehen verlor? Damals fehlten mir die Worte, diese Umbruch-Phase zu beschreiben.

WIE GERNE HÄTTE ICH IN DIESEM MOMENT EINE FRAU AN MEINER SEITE GEHABT, DIE MIR OFFENBART HÄTTE, WAS FÜR EIN ABENTEUER VOR MIR LAG…

Diese Ausbildung knüpft da an, wo alle anderen enden:

  • Frauen in ihrer Lebensmitte haben keine Lust mehr, sich andauernd mit anderen zu messen und sich dabei vollkommen zu überfordern.
  • Frauen in ihrer Lebensmitte geht es nicht mehr darum, allen zu beweisen, dass sie endlich die Anerkennung verdienen, die sie sich so sehr wünschen.
  • Frauen in ihrer Lebensmitte geht es nicht mehr darum, Oberflächenkosmetik zu betreiben und die eigene Leistung immer und immer wieder zu optimieren!

Deswegen bekommst Du von mir in dieser Ausbildung  weder Techniken zur Optimierung an die Hand, noch zur Veränderung von Glaubenssätzen, wir bearbeiten weder Dein Mindset, noch nutzen wir die Tools eines immer noch mechanistischen Weltbilds.

Wenn Du wirklich dazu bereit bist, ein Feld zu betreten, das die enge Welt des Wertens und der anhaftenden Filter hinter sich lässt, dann heisse ich Dich Herzlich Willkommen!

 

    Was macht die Ausbildung zur Mentorin der Neuen Zeit so einzigartig?

    Mia im Meer

    Die Ausbildung vereint Wissen und Techniken, die bisher noch nie in dieser Verbindung gelehrt und angewandt worden sind, und macht Dich dadurch zu einer Pionierin an der Schwelle zu einer vollkommen neuen Art von Mentoring*

    Vor dem Hintergrund integraler Ansätze wie die von Spiral Dynamics und der Weisheitslehre einer alten Hochkultur, erlernst Du Explorationsmethoden, die Dir ein umfassendes Wissen vermitteln, wo Dein Mentee gerade steht.

    Wie Du Prozesse begleiten kannst, vermittle ich Dir durch eine einzigartige, zyklische Methode, die ich in den letzten 20 Jahren entwickelt habe und deren Wirksamkeit ich bei der Begleitung von mehreren Hundert TeilnehmerInnen in meinen Persönlichkeitsentwicklungs-Seminaren erfahren konnte.

    Die Interventionsmethoden auf der Ebene des schaulogischen Denkens, die ich Dir während der Ausbildung vermittle, sind in ihrer Art ebenfalls einzigartig, da ich sie in den letzten 20 Jahren immer wieder weiterentwickelt habe.

    Ziel der Ausbildung ist es, Dich mit der praktischen Arbeit einer professionellen Mentorin so vertraut zu machen, dass Du integrale Mentoring-Prozesse kompetent begleiten kannst. Das macht Dich zu einer geschätzten Expertin.

    * falls Du ein Ausbildungsangebot findest, das Dir die gleichen Explorations-, Prozessablauf- und Interventionstechniken in der gleichen Art und Weise lehrt, erhältst Du meine Ausbildung kostenlos!

    So wirst Du in 9 Monaten

    eine zertifizierte Mentorin der Neuen Zeit

    Deine professionelle Haltung bei der Begleitung von Frauen vom Tun ins Sein

    Das wichtigste Instrument einer Mentorin bist Du selbst! Deshalb ist zur Gestaltung von Prozessen die Fähigkeit zur Selbstreflexion von zentraler Bedeutung.

    Damit Du eine wirklich exzellente Mentorin wirst, lernst Du zuerst einmal Deine eigene Innenwelt intensiv kennen. Deshalb widmen wir uns während der gesamten Reise immer wieder Deiner Selbsterfahrung »im Spiegel der Gruppe«.

    Die Einübung einer ressourcenorientierten Perspektive und die Reflexion der eigenen Rolle stehen ebenso im Mittelpunkt wie das Erleben und Verstehen von Gruppen-Feldern und -Prozessen.

    Denn nur wenn Du Dich kennst, bist Du in der Lage die innere Welt Deiner Mentees in der Tiefe zu verstehen und kannst sie professionell mit einzigartigen Tools und Techniken durch den Prozess der Veränderung begleiten.

    Deine Spezialisierung 

    Im zweiten Schritt erlernst Du spezielle Methoden, die Dich zu einer geschätzten Expertin auf dem Gebiet der Transformation vom Tun ins Sein machen werden:

    Um es mit den Farben von Spiral Dynamics auszudrücken:

    Purpur meets Türkis

    Die Ausbildung zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass sie Dir dabei hilft, verschiedene Perspektiven anzunehmen und wertzuschätzen.

    Wir entwickeln dabei ein integrales, aperspektivisches Verständnis der Welt. Das bedeutet, wir bevorzugen keine Perspektive mehr, sondern sehen einen Gewinn im Zusammenwirken unterschiedlicher Perspektiven. Wir lockern die Haltung des Recht-Habens auf ohne in Beliebigkeit zu verfallen. Dadurch können wir uns auch wieder inneren mythologischen Bildern und der Intuition öffnen, auf die unsere rationalen Überlegungen keinen Zugriff hatten.

    Deine Zertifizierung 

     

    Die Zertifizierung beinhaltet zwei Dokumentationen (10 – 12 Seiten) zu konkreten Mentoringfällen. Zu diesen erhältst du von mir ein ausführliches individuelles Feedback.

    Am Ende Deiner Ausbildung erhältst Du ein offizielles Zertifikat, mit dem Du nachweislich zu einer der am besten und ganzheitlich ausgebildeten Mentorin für die Transformationsbegleitung vom Tun ins Sein gehörst.

    Außerdem bist Du als Absolventin meiner Ausbildung Teil eines einzigartigen Netzwerks, das allen Frauen, die auf der Suche nach einem exzellenten Mentoring sind, eine Entscheidungshilfe bei der Wahl bietet und Dich von Herzen gerne weiterempfiehlt. Du wirst im Mentorinnen-Finder aufgenommen und erhältst somit leichteren Zugang zu Deiner ersten Mentee.

     

    Du bist nur noch eine Entscheidung davon entfernt

    Das alles erwartet Dich während Deiner Ausbildung:

    Präsenz-Veranstaltung

    Im Präsenz-Seminar hast Du die Möglichkeit mich persönlich kennenzulernen. Du triffst andere Teilnehmerinnen und kannst Dich mit ihnen austauschen, vernetzen und das bisher Gelernte in die Praxis umsetzen.

    Exklusives Netzwerk

    Als Teilnehmerin der Ausbildung bist Du Teil eines einzigartigen Netzwerks von wohlwollenden Frauen, die sich jederzeit unterstützen. Hier entstehen tiefe Freundschaften und Kooperationen.

    Ganzheitliches Erfolgskonzept

    Die Ausbildung vereint Wissen und Techniken, die bisher noch nie in dieser Verbindung gelehrt und angewandt worden sind, und macht Dich dadurch zu einer Pionierin an der Schwelle zu einer vollkommen neuen Art des Mentorings.

    E-Learning

    Alle Module und Inhalte der Ausbildung sind digital als Aufzeichnungen in einem geschützten Mitgliederbereich, d.h. NICHT auf Social Media Plattformen, verfügbar. Damit kannst du jederzeit auf die Inhalte zugreifen und von überall aus die Ausbildung absolvieren.

    Live-Coachings

    In monatlichen Gruppen-Calls bin ich für Dich da und beantworte alle Deine individuellen Fragen zu bestimmten Themenbereichen.

    Supervision

    Ich begleite Dich bei Deinen ersten Mentorings und stehe Dir mit meinem Erfahrungsschatz und Expertise zur Seite.

    Ist die Ausbildung zur Mentorin der Neuen Zeit etwas für Dich? 

    • Du bist in Deiner Lebensmitte *

    • Du spürst, dass eine große Veränderung in Deinem Leben ansteht und bist bereit, endlich in Deine Berufung zu investieren.

    • Du bist unzufrieden in Deinem gut bezahlten Konzern-Job und willst Dich endlich selbst verwirklichen.

    • Du bist bereits Coach, Beraterin, Heilerin oder in einem sonstigen alternativen Beruf tätig und willst Dir eine neue Einkommensquelle erschließen.

    • Du bist bereit, einen intensiven Erfahrungsweg im Mentorinnenprogramm zu gehen.

    *Falls Du jünger bist und den Ruf hörst, dann lass uns in einem Gespräch herausfinden, ob die Ausbildung zu Dir passt.

    Was ist alles in der Ausbildung enthalten? 


     7 Online-Blockseminare à 3 Tage

    1 Präsenz-Seminar à 3 Tage

    1 Online-Supervision à 2 Tage

    1 Einzelcoaching à 60 Minuten

    monatliche Q&A-Live-Zoom-Calls

    6 Peergruppen-Treffen (je 0,5 Tage online oder offline)

    Aufnahme in das Alumni-Netzwerk

    Der Preis für diese einzigartige Ausbildung: 

    4.997 Euro (zzgl.19% MwSt)

    oder 10 Monatsraten á 595 Euro 

    DIE EINZELNEN MODULE IM ÜBERBLICK

    und den Nutzen, den Du dadurch hast…

    MODUL 1

    Integrale Exploration im Mentoring

    Vertiefung von Spiral Dynamics und dem zirkulären Modell des Medizinrads

    Du lernst freilassend-fluide, äußerst präzise Tools kennen, die Dir dabei hefen, Deine Mentee genau zu verorten und klar zu erkennen, wohin der Entwicklungsprozess geht. Dies gibt Dir die Sicherheit, einen Raum der Entfaltung erschaffen zu können, der weit und dennoch prozesstragend unterstützend für Deine Mentee ist.

    • Du hast damit eine detaillierte Landkarte, die Dir in jedem Moment des Prozesses Orientierung bietet 
    • Du kennst den Weg, der vor euch liegt und kannst dadurch entspannt auch unbekanntes Terrain begleiten
    • Durch diese Sicherheit kannst Du kreativen und ungewöhnlichen Impulsen folgen, die Dir das Feld des schaulogischen Denken anbietet 

     

      

    MODUL 2

    Mentorinnen der Neuen Zeit und ihr Wirken an den Schwellen

    Haltung | Werte |  Arbeitsweise

    Mentorinnen der Neuen Zeit stehen an der Schwelle zwischen dem Tun und dem Sein und sind gleichzeitig Hüterinnen der Schwelle. Diese Position verlangt eine differenzierte Arbeitsweise, klare Werte und eine gewisse Haltung. Diese werden wir im zweiten Modul erforschen und klar definieren.

    • Du erforscht in diesem Modul Deine Werte als Mentorin einer Neuen Zeit und kannst diese danach klar im Mentoring einsetzen
    • Deine Haltung erschafft für Deine Mentee einen freilassenden Raum, in dem sie sich selbst entdecken kann
    • Du erfährst Dich in Deiner ganz individuellen Arbeitsweise und findest darin Dein Zuhause als Mentorin 

     

    MODUL 3

    Einführung in die Arbeit mit Märchen und Mythen

    Die Arbeit mit Märchen und Mythen ist das erste schaulogische Tool, mit dem Du als Mentorin der Neuen Zeit arbeiten wirst. Märchen bieten Dir so ziemlich jede archetypische Herausforderung im Reifungs-Prozess einer Frau als Individuations-Modell an. In diesem Modul lernst Du einige verborgene Schlüssel kennen und wie man mit ihnen arbeiten kann.

    • Du tauchst in die Welt des schaulogischen Denkens ein 
    • Du lernst innere Prozesse mit unterschiedlichen Märchen zu begleiten
    • Du erkennst darin die größte Hemmschwelle, an der Deine Mentee steht und kannst sie achtsam beim Übergang begleiten 

     

     

    MODUL 4

    Einführung in eine Interventionstechnik, die Kognition und Emotion auf Seelenebene harmonisiert

    Das Wissen einer alten Hochkultur lädt uns dazu ein, eine weitere Interventionstechnik zu erforschen, nämlich die, Komplementärenergien nicht anzugleichen, sondern in Balance zu bringen, eine Synthese herzustellen und sie zu einem neuen, erweiterten Ganzen zu vereinigen.

    • Du verlässt damit den Erfahrungsraum von „entweder-oder“ und führst auch Deine Mentee dadurch in die Welt des „sowohl-als-auch“
    • Damit gelingt es Dir, Heilungsprozesse zwischen kognitivem und gefühlsmäßigem Erleben in Deinem Mentee anzustoßen

     

     

    MODUL 5

    Einführung in die Kunst des Spiegelns

    In diesem Modul lernst Du, die Natur als Spiegel der Seele Deiner Mentee zu nutzen und innere Prozesse zu offenbaren, die im Bewusstsein Deiner Mentee bisher nicht greifbar waren. Durch spezielle Spiegel-Techniken weitest Du den Raum der Handlungsmöglichkeiten.

    • Du vertiefst die Wirkkraft Deiner „Übersetzerinnen“-Fähigkeit
    • Du offenbarst Deiner Mentee unbewusste Antworten, die sie bei ihrem Gang in der Natur erfahren hat
    • Du erweiterst die Perspektiven und eröffnest dadurch neue Handlungsräume, die Deine Mentee mit Leben füllen kann

     

    MODUL 6

    Fallsupervision

    Zwei ganze Tage widmen wir uns den Fällen unserer Ausbildungsgruppe

      • Du erhältst Einblicke in alternative Interventionsmethoden und
      • erweiterst dadurch Dein Mentoring 
      • Du wirst dadurch sicherer in der Begleitung 

       

       

      MODUL 7

      Das Despacho in der Begleitung

      Mit dem Despacho erweiterst Du im Prozess die Handlungsmöglichkeiten deiner Mentee und ordnest bereits auf der energetischen Ebene

      • Du lernst eine weitere schaulogische Methode kennen, mit der Du ganz spielerisch im nonverbalen Raum kommunizieren kannst
      • Du erlernst eine freilassende Prozess-Führungs-Technik, die die Perspektiven Deiner Mentee erweitert
      • Du lernst, Energieströme zu lenken, die Zukunft erschaffen

       

       

      MODUL 8

      Ganzheitliche Traumaverarbeitung

      Dieses Modul gibt Dir ganzheitliche Interventionsmöglichkeiten an die Hand, wenn im Mentoring Traumaerfahrungen hochkommen

      • Du erkennst sofort im Mentoring die Anzeichen eines Traumas
      • Du erlernst eine Interventionsmethode zur Stabilisierung und psychischen Verarbeitung von belastenden, erlebten traumatischen Ereignissen, die eine kognitive und emotionale Neubewertung der belastenden Situation und des Traumas bewirkt

       

       

      MODUL 9

      Professionelle Perspektiven & Abschluss

      Der Abschluss ist sowohl in der Ausbildung als auch in der Mentoringarbeit eine wichtige Phase. Zusammen mit den anderen Teilnehmerinnen nimmst Du Dir den  Raum, um gemeinsam den Prozess der vergangenen Monate und die Lern- und Ausbildungsziele zu reflektieren. Dabei erarbeitet ihr gemeinsam Perspektiven und Visionen für eine persönliche und professionelle Weiterentwicklung, die im Einklang mit deinen persönlichen Motiven und Bedürfnissen steht. Neben dieser individuellen Standortbestimmung entwickelt ihr Räume, die es ermöglichen, auch nach Beendigung der Ausbildung gemeinsam zu arbeiten (z.B. Bildung kollegialer Netzwerke).

      • Die Reflexion stärkt Dein Selbstbewusstsein als Mentorin
      • Das Netzwerk gibt Dir die Sicherheit, auch nach der Ausbildung erweiterte Perspektivenimpulse zu erhalten
      • Die Co-Kreation schafft erweiterte Wirkfelder, die Dir neue Einkunftsquellen bieten

       

       

      So bewirbst Du Dich für die Ausbildung 

      Schritt 2:

      Gemeinsam finden wir an diesem Termin heraus, ob die Ausbildung zu Dir passt,

      Schritt 3:

      Starte die Reise in das größte Abenteuer Deines Lebens!

      *Plätze sind nur limitiert verfügbar!

      Deine Perspektive nach der Ausbildung:

      Ein selbstbestimmtes Leben

       

      Als Mentorin der Neuen Zeit entscheidest Du über Deine Arbeitszeit und Deinen Lebensmittelpunkt.

      Ganz egal ob bei Dir zu Hause, in einer Praxis, Online oder in Präsenz, von den herrlichsten Plätzen der Welt – Du bestimmst ganz alleine, wie, wann und von wo aus Du arbeitest.

      Berufliche Erfüllung

       

      Stell’ Dir vor, Du sitzt nach einem erfüllten Mentoring-Gespräch mit einem Lächeln im Gesicht und dem tiefen Gefühl der Dankbarkeit und Freude da.

      Was gibt es Schöneres, als eine Frau zu begleiten, die ihr enges Korsett aus „Müssen“ endlich ablegt und befreit in ein Leben voller Fülle springt?

      Stabiles und sicheres Einkommen

      Etwa 20 Mio. Frauen allein in Deutschland sind gerade in der Phase, sich die Frage nach dem Sinn ihres Tuns zu stellen. Sie suchen nach Antworten jenseits von Leistung und Selbstoptimierung.

      Durch Deine in der Ausbildung erworbenen Fähigkeiten kannst Du sie genau dort abholen und baust Dir in einer sicheren Nische ein nachhaltiges Business auf.

      Kapitän

      Ich bin Mia

      Als eine typische „Vater-Tochter“ ging ich 50 Jahre lang den steinigen Weg der Leistung, der Perfektion, der Effizienz. Ich wollte die Beste, die Schnellste, die Intelligenteste, die…. eigentlich wollte ich einfach nur EIN EINZIGES MAL ein anerkennendes Nicken meines Über-Vaters haben. 

      Auf der Suche nach mir selbst ließ ich mich in unzähligen therapeutischen Richtungen ausbilden. Seit 2004 begleite ich Menschen auf ihrem persönlichen Entwicklungsweg.

      Eine tiefe Sinnkrise in meinen 50ern eröffnete mir einen Pfad jenseits von Leistung und Selbstoptimierung. Ein Pfad, der mich schnurstracks zu einem neuen Verständnis von Mentoring führte.

      Mein Wirken zeichnet sich durch ganz viel Herz und praktisches, erdverbundenes Wissen aus, das Du sofort umsetzen kannst.

      Meine Vision ist es, die Ära der kraftvollen Ältesten wieder zu beleben, die Frauen dabei helfen, selbstbestimmt ein außergewöhnliches Leben zu kreieren und dabei ihr volles Potenzial leben. 

      Mal im Tun und mal im Sein. Weil es nicht darum geht, im „entweder-oder“  zu leben, sondern im „sowohl-als-auch“. Und deshalb darf ich durchaus auch gut sein. Oder sogar sehr gut 😉 

      Die Zukunft ist weiblich und wir brauchen kraftvolle Frauen, die den Wandel unterstützen und begleiten.

      Was Teilnehmerinnen sagen: 

      Mia versteht es bestens einem Werkzeuge an die Hand zu geben und zu erläutern, die einem Struktur geben und gleichzeitig unendlich viel Raum für Entwicklung und Bewegung lassen. Ich habe das Gefühl mein Geist ist freier geworden. Ich kann mich und andere Menschen klarer verorten, dadurch habe ich den Eindruck dass das Drama verschwindet. Ich habe in diesem Kurs die Qualität von „Ältesten“ erfahren und bin tief beeindruckt wie nährend und heilsam ihr Sein auf einen wirkt. Man bekommt eine Ahnung welcher Schatz in der Zeit ab 50+ verborgen liegt und große Lust darauf ihn mehr und mehr zu heben. Die Mia mit ihrem Herzen und ihrer Weisheit zu erleben ist ein so großes Geschenk dass man es nicht beschreiben kann, sondern selbst erfahren muss!

      Heike S.

      Der Kurstitel „Werde Mentorin der neuen Zeit“ hat mich gleich zu Beginn sehr angesprochen. Vielleicht auch, weil ich spüre, dass wir jetzt wirklich in einer besonderen Zeit leben.

      Das Leben verändert sich auf so vielen Ebenen und Mentorinnen werden gebraucht. Mir hat sehr gefallen, dass wir zu Beginn so liebevoll von dir abgeholt wurden. Jede Frau hatte genügend Raum, sich vorzustellen und auch andere Frauen im Kurs kennen zu lernen. So war es leicht, in deinen Kurs einzusteigen.

      Du hast uns eine Wundertüte an verschiedenen Werkzeugen an die Hand gegeben, die wir in unserem Tempo durcharbeiten konnte. Ich bin begeistert von der Vielfalt deiner Inhalte in Form von PDF’s, Videos, Arbeitsblättern. Gerade dadurch konnte ich mich immer tiefer einlassen.

      Die Zoom-Treffen waren jeweils ein krönender Abschluß der Woche. Gut auch, dass es die facebook-Gruppe gab, du aber auch per Mail das Wort an uns gerichtet hast. So wurde ich an meine entsprechende Wochenaufgabe erinnert. Das empfand ich als sehr hilfreich.

      Das Beste war deine liebevolle und klare Präsenz, deine Fragen, die mich für die Antworten öffneten, die wunderbare Aufbereitung deines Kurses und die schöne Schwingung der Frauen untereinander im Raum. Entwicklungsschritte gehen. Immer wieder ein Stück. Den eigenen Raum ausfüllen und weit werden lassen. Es ist soviel möglich.

      Die verschiedenen Konzepte ergänzen sich auf geniale Weise und zeigen wieder einmal, dass alles mit allem verbunden ist. Wir haben die Fäden und weben und weben.

      Christel S.

      Du warst die ganze Zeit mit liebevoller Klarheit präsent. Hast uns Raum gelassen, selbst zu erfühlen und zu erfahren, ohne das Gefühl entstehen zu lassen, allein zu sein. Dein Verständnis, deine Sicht auf die Welt und das Leben empfinde ich als unheimlich weit und gleichzeitig sehr präzise. Wahnsinn, in welchen Tiefen du dich mühelos und spielerisch bewegst! Gebracht hat mir der Kurs grundsätzlich die Bestätigung, dass es viel auf das „Dahinter“ ankommt. Die „Konzepte“ sind ein Einstieg in die Tiefe. Meine (fast reflexartige) Abneigung gegen Modelle und Konzepte jeglicher Art hat sich tatsächlich ein wenig dadurch reduziert, dich damit „jonglieren“ zu sehen. Wow, wieviel Herzblut!!!

      Anne L.

      Der Kurs hat mich auf vielen verschiedenen Ebenen angesprochen, und genau das ist es, was ihn ausmacht. Es ist kein mehrteiliger Vortrag über eine bestimmte Strategie, und dazu gibt es dann ein .pdf der Powerpoint-Präsentation. Es ist so viel mehr. Mia spricht alle Sinne an, stellt überraschende Strategien vor und findet bei bekannten Methoden immer noch eine erkenntnisbringende Erklärungsspur. Ich gehe inspiriert und angeregt aus dem Kurs – und habe tatsächlich einen Entwicklungsschritt gemacht.

      Anne G.

      Werde Mentorin der neuen Zeit: So einen Kurstitel hatte ich noch nie gelesen und er übte sogleich einen unwiderstehlichen Sog auf mich aus. Mentorin werden, na klar, anderen helfen und sie unterstützen, das möchte ich ja sowieso. Und die neue Zeit, die muss selbstverständlich auch kommen.

      Ich wusste nur noch nicht, auf welche Reise ich da zusammen mit Mia und vielen anderen Frauen gehen würde: Zu mir, zu anderen und in das grosse Ganze, das pralle Leben.

      Mia hat ihre Schatzkiste geöffnet und uns jede Woche ein neues Tool vorgestellt… Wir entdeckten, mit welchen Menschen wir am besten zusammenarbeiten können, welche Herausforderung es bedeutet, in den Kontakt mit unbekannten Menschen zu gehen und was die Himmelsrichtungen mit dem Kreislauf unseres Lebens zu tun haben.

      Ich war sehr beeindruckt von Mias großer Erfahrung und ihrem Einfühlungsvermögen. Dies zeigte sich besonders bei den Live-Calls, wo der Theorie das Leben eingehaucht wurde.

      Ich war überrascht, welche Knoten sich bei mir zeigten und dass ich sie während des Kurses zumindest teilweise auflösen konnte. In der Gruppe entstand nach meinem Gefühl ein Feld von wohltuender Energie und Verbundenheit. Schnell kehrte Ruhe und Gelassenheit ein, ein Gefühl von Weite und innerem Raum zur eigenen Verfügung.

      Ganz wie Mia es vielleicht auch beabsichtigt hat, dass wir als „Älteste“ der menschlichen Gemeinschaft den Übergang vom Tun zum Sein erfahren und aus der eigenen Erfahrung heraus andere bei diesem Prozess unterstützen können. Der Kurs war auf eine gute Weise sehr anspruchsvoll, ich fühlte mich von diesem Anspruch als Suchende und Lernende gesehen und ernst genommen und habe das in der Form noch in keinem anderen Kurs erfahren. Ich habe sehr von der gemeinsamen Zeit profitiert und kann den Kurs jeder empfehlen, die sich auf das Abenteuer der Reise zu sich selbst und ihrer Bestimmung begeben mag.

      Sigrid P.

      Gefallen hat mir die sehr klare Struktur, die viel Raum zum eigenständigen Wachsen gelassen hat, der herzlich bewertungsfreie menschliche Blick auf uns als Teilnehmerinnen, die Vielfalt an Wissen, alltagstauglichen Praxisübungen, konzeptaufbrechende und öffnende Fragen, der integrierende Rahmen, der sich am Ende wie von selbst in mir ergeben hat, die Sicherheit im Kontakt und das ständige Dranbleiben, die TN wirklich verstehen zu wollen und da abzuholen, wo jede gerade ist, die Freiheit, mir alles nehmen zu können, jedoch nicht zu müssen, die Demonstrationen wie du arbeitest, um das vorher Gelehrte intuitiv im Zusehen erfassen und vertiefen zu können, dein Humor, deine Authentizität in deinen Talenten und Schwächen und die Begegnung auf Augenhöhe

      Was hat es mir gebracht?:

      ich weiß jetzt, wie ich meine eigenen Weiterbildungen und Seminare optimaler strukturieren und aufbereiten kann, so dass ich das Komplexe einfach darstellen kann, ich habe mehr Gewissheit darüber, wie und mit welchen Tools ich am leichtesten und effizientesten arbeite und was meine individuellen Stärken und Schwächen sind, ich habe mehr Klarheit über die Zielgruppe, für die ich am wirkungsvollsten bin, ich bin wieder stärker mit meinem „magischen Kind“ und meinem SchöpferInnengeist verbunden, ich bin generell stabiler in meiner Mitte, klarer in dem, was ich will und was nicht, was ich kann und was nicht, was ich brauche und was nicht, ich bin innerlich wie aufgeräumt nach einem sehr starken Frühlingsputz in Körper, Geist und Seele, ich bin ausgerichteter und aufgerichteter, ich fühle mich „erwachsener“ und freier in meinem Denken, Fühlen und Handeln.

      Ich habe generell mehr Energie und Lebensfreude… Der Zugang zu meiner Kreativität und zu meiner Intuition ist wieder frei. Ich fühle mich tiefgehend und nachhaltig sehr reich beschenkt.

      Milena H.

      Als ich den Titel „werde Mentorin der neuen Zeit“ gelesen habe, wusste ich sofort: Da will ich dabei sein! Und es hat sich gelohnt! Hinter mir liegen jetzt vier mit neuen Erkenntnissen prallgefüllte Wochen. Zwar waren mir die Inhalte wie Spiral Dynamics oder das Medizinrad bereits bekannt, aber Mia hat das Unmögliche vollbracht und in kleinen Schritten aufgezeigt, dass alle miteinander verzahnt sind. Alle Inhalte waren kurz und übersichtlich aufbereitet, einige gab es sogar als Video, Audio und auf Papier. Dazu kam der offene und wertschätzende Austausch in der Gruppe. Mit meinem Buddy werde ich wohl weiterhin in Kontakt bleiben. Kurz: „werde Mentorin der neuen Zeit“ war ein Einführungsseminar, das in allen Farben beleuchtete, was die Zeit jetzt braucht: starke, mitfühlende, wissende Frauen, die in die neue Zeit führen.

      Alexandra M.

      Bist Du bereit für die außergewöhnlichste Reise Deines Lebens?

      Dann klicke jetzt auf den Button und bewirb Dich für einen Platz in der Ausbildung.