HÖRST DU DEN RUF, DICH ENDLICH NICHT MEHR NUR ÜBER LEISTUNG, PERFEKTION, EFFIZIENZ UND ERFOLG ZU DEFINIEREN?

vom 18.01. – 22.01.2022 jeweils um 19 Uhr 

öffnet Mia die Pforten ihres magischen Zelts und startet eine fünftägige Reise in die Welt des verborgenen Wissens und der Weisheit des uralten, kreisrunden, weiblichen Pfads

 

 

Was es Dich kostet?

Nichts!

Was es in Deinem Leben verändern kann?

Alles!

Denn diese fünf Abende können der Beginn Deiner Reise sein, die DIch wieder mit Dir selbst und Deinen Fähigkeiten verbindet!

Bist Du dazu bereit?

  Du lernst, wie Du Dich von unangenehmen Gefühlen befreien kannst und viel schneller Deine Tiefs überwindest

   Du erkennst, wo Du gerade im Leben stehst und was Dein nächster Schritt ist, wenn Du Dich oder etwas wirklich verändern möchtest

   Du erfährst, wie Du Dir verlorene Eigenschaften und Fähigkeiten zurück holen kannst, die Dir ein Leben in Fülle und Freude ermöglichen

Die letzten zwei Jahre haben Dich ziemlich mürbe gemacht.

Arbeit, Familie, Haushalt, Freunde – Du versuchst, es allen recht zu machen und bist immer für alle anderen da. Doch egal, wem Du gerade hilfst, hast Du immer ein schlechtes Gewissen allen anderen gegenüber. Dabei willst Du doch nur, dass es allen gut geht.

Du bist erschöpft und hast gefühlt keine Zeit für Dich.

Wenn Du ehrlich bist, nimmst Du Dir die Zeit nicht für Dich nicht. Weil Du das Gefühl hast, dass es ohne Dich einfach nicht geht. Und so arbeitest Du unermüdlich – doch innerlich fühlst Du Dich dabei taub und leer.

Die einzige Strategie, die Du gelernt hast, Deine eigenen Bedürfnisse nicht zu spüren ist, zu funktionieren. Perfekt „ins Bild“ zu passen. dem Klischee zu folgen.

Deine Eltern haben Dir leider nie gezeigt, dass Du, so wie Du bist, gut und richtig bist. Sie waren viel zu sehr mit ihren eigenen Themen und Kämpfen beschäftigt. Du warst nur Willkommen, wenn Du funktioniert hast. Das hast Du in all den Jahren Deiner Kindheit gut gelernt.

 

Sei still.

Benimm Dich.

Nur Leistung zählt

Erfülle unsere Erwartungen.

Und so ist es bis heute geblieben .

Du funktionierst.

Du lächelst

Doch keiner sieht, wie es in Dir aussieht.

 

Die innere Leere versuchst Du, halbherzig mit ein bisschen Auszeit auszugleichen. Mal mit kleinen Online-Kursen, in denen Du Achtsamkeit lernst, mal mit halbherziger Meditation oder vielleicht sogar mal mit einem Wochenend-Seminar. Das hält dann für ein, zwei Wochen an, doch eine echte Veränderung bringt das alles nicht. Schon bald macht sich diese Leere in Dir wieder breit.

Wie lange kannst Du das noch aushalten?

Am liebsten hättest Du jemanden, der Dich an die Hand nimmt und Dir einen Weg zeigt, wie Du aus diesem engen Käfig ausbrechen kannst.

 

Was, wenn ich Dir sage, dass ich Deinen Ruf gehört habe?

🏵 Was, wenn ich Dir das Wissen an die Hand gebe, damit Du Dich endlich wieder spürst?

🏵 Was, wenn Du durch dieses alte Wissen nie mehr wieder fühlen müsstest, nicht gut genug zu sein, versagt zu haben, das Ziel nicht erreicht zu haben?

🏵 Was, wenn Du nach all den Jahren der Erschöpfung, Taubheit und innerer Leere endlich die Anerkennung spürst, die Du Dir jahrzehntelang sehnlichst gewünscht hast und endlich Deinen Weg in die Fülle und Freude findest?

Ich rufe all die Frauen, die erschöpft und überfordert von ihren eigenen Ansprüchen sind,

die wunderbar funktionieren und sich kaum Zeit für sich selbst nehmen,

die nützlich sind und deren Fähigkeiten dadurch gerne genutzt werden:

Dein Wissen, Dein Können, Deine Hilfsbereitschaft, Dein Pflichtbewusstsein.

Ich bin MIA 

und als Vater-Tochter ging ich 50 Jahre lang den Weg der Leistung, der Perfektion, der Effizienz.

Doch auf der Suche nach mir selbst entdeckte einen uralten weiblichen magischen Pfad,

den ich über Jahre für mich erforschte.

und nach und nach ebnete ich mir den Weg vom TUN ins SEIN

Und jetzt bin ich für Dich da.

Ich öffne Dir den Raum, der Dich Deine urweibliche Magie und Dein wahrhaftiges Sein entdecken lässt.

5 Abende lang öffne ich für Dich einen Raum

 

🏵 in dem ich Dir von den Gezeiten des Lebens erzähle und warum es Sinn macht, im Kreis zu gehen, wenn Du in Deinem Leben mit Leichtigkeit und Freude vorwärts kommen willst

🏵 ich lehre Dich, die mystischen Botschaften der Märchen zu entschlüsseln und gebe Dir damit einen Lebenskompass an die Hand, der Dich sicher durch Krisen führt

🏵 und ich zeige Dir, wie Du kinderleicht schwere Energie in leichte Energie und Freude wandeln kannst und so Deine Laune in Minuten verbessern kannst

 

Achtung: Das magische Zelt und die fünf Tage mit sind nicht geeignet für Frauen,

 

❌  die lieber im „Ja, aber-Modus“ bleiben wollen und eigentlich glauben, dass sie eh nichts verändern können

❌ die einen Fluchtweg aus dem Alltag suchen und am liebsten mit Einhörnern unterwegs sind

❌ die lieber nicht so genau bei sich hinschauen und dafür lieber anderen helfen

 

Sabine, die den Weg der Hüterin der Weisheit gegangen ist, beschreibt ihre Reise so:

Nach dem Ende des Weges wurde ich gefragt, was ich denn nun gelernt habe bei Mia. Was ich dazu sagen kann: “Man lernt das „Sein“. Damit ist eigentlich alles gesagt. Was ein jeder konkret auf diesem Erfahrungsweg findet und lernt, ist sicherlich so unendlich facettenreich wie die Seiten eines Diamanten. Wer sich auf diesen Weg begibt, beginnt eine Reise zu sich selbst. Eine Reise, die vor allem von Erdung und Verwurzelung sowie Zentrierung in der eigenen Mitte und von einem „Über-sich-selbst-Hinauswachsen“ geprägt ist. Die liebevolle Art von Mia, erlaubt es, sich einzulassen – ganz und gar – und dadurch selbst heil zu werden. Der Weg hat mein Leben verändert. Vielen lieben Dank für all deine Unterstützung.”

Andrea ergänzt:

…es ist faszinierend was in nur wenigen Tagen mit einem passiert, wie sich Einstellungen ändern, das Leben von einer anderen Perspektive betrachtet wird und aufgrund einer alten Tradition tiefe Veränderungen eintreten. Und was am allerwichtigsten ist: es hält, wenn ich es zulasse und übe!!! Wer wirklich Veränderung möchte, kommt hier auf volle Kosten. Mia bringt dieses alte Wissen mit einer unglaublichen Leichtigkeit, die jeder versteht, in die Gruppe. Ihr enormes Wissen, die einzigartige Art ihrer Persönlichkeit sowie die Art und Weise wie sie mit ihren Teilnehmerinnen umgeht, ist sehr, sehr wertvoll und lehrreich für jeden einzelnen.”

Hermine fasst es in ihren Worten zusammen:

Ich habe den Weg wie eine Studienreise in mein geheimnisvolles und verborgenes Inneres erlebt. Keine Theorie, kein Buch kann annähernd das beschreiben, was ich in der Zeit mit Mia an emotionalen und körperlichen Erfahrungen selbst durchlebt und dadurch bedeutungsvolle Erkenntnisse gewonnen habe. Ich weiß jetzt, wo Heilung beginnt, nämlich in mir selbst. In mir hat sich einiges nachhaltig verändert, fühle mich sehr gut und befreit von einengenden „Häuten“, sehe meine Umwelt mit anderen Augen und ich freue mich auf jeden neuen Tag. Dir, liebe Mia danke ich von ganzem Herzen.nochmal vielen lieben Dank für das Zusammensein mit Dir, ich bin mit sehr vielen Eindrücken „nach Hause“ gekommen. Danke für Dein so-sein-wie-Du-eben-bist und für Deine Authentizität und Deine Tiefe, das ist unter Heilern nicht selbstverständlich und nicht ganz so leicht zu finden! Ich bin tief berührt und bewegt und es ist schön, diesen Weg mit jemandem zu gehen, der das Heilige so natürlich und selbstverständlich und dabei so satt und kraftvoll lebt und lehrt wie Du das tust.

Weißt Du, was die größten Zweifel sind, die Teilnehmer haben, bevor sie sich auf mich einlassen?

 

„Also, wenn das alle so weltfremde Räucherstäbchen-Wedler sind, geh`ich gleich wieder“, fasst es Tine zusammen. Bei unserer ersten Begegnung saß sie mir eine Weile mit einer anständigen Portion Skepsis gegenüber. Die Ausgangstür fest im Blick.

Sie ist geblieben. Sie ist den ganzen Weg gegangen und hat sich sogar ausbilden lassen.

Nicht um „Schamane“ oder “Heiler” zu werden, sondern ganz für sich alleine. Weil sie sich wieder spüren wollte. Weil sie es genossen hat, in einem wertfreien Raum, sich selbst zu entdecken. Dass sie vieles auch für ihren Job mitnehmen konnte und heute viel entspannter und mitfühlender mit ihrem Team umgehen kann, freut sie natürlich auch.

„Ehe, Kinder, – top“ antwortet sie mit einem Grinsen, als ich sie neulich fragte, wie es ihr geht.

Dann wird sie ernst: „ Mia, als ich bei Dir anfing war ich innerlich tot. Ich hab weder mich noch andere gespürt. Den inneren Schmerz habe ich versucht, mit Sport und Arbeit zu zu deckeln.“ Wenn ich sie heute sehe, dann steht da ein Prachtweib vor mir. Mit offenem Herzen und den Schalk im Auge.

 

Und noch eine Frau möchte ich zu Wort kommen lassen, die Dir eine wichtige Frage beantworten wird:

„Mia, Hand aufs Herz: gab es schon mal einen Menschen, der sich nach der Reise verändert hat?“ Darauf konnte ich ihr mit ganzem Herzen versichern: Ich kenne Niemanden, der sich nicht verändert hat!

 

 

Wenn Du WIRKLICH bereit bist zur Veränderung, dann mache JETZT den ersten Schritt!! Komm ins magische Zelt und erlebe Mia, ihr Wissen und ihre Weisheit und ihre Art zu lehren!

Hier beantworte ich einige Fragen, die immer wieder gestellt werden:

Wieviel kosten die fünf Tage?

Nichts

Muss ich denn schon Vorwissen haben?

Überhaupt nicht! Je weniger Du weißt, umso einfacher wird es für Dich sein, Dich auf die  Schönheit, Klarheit und Magie der Tage einzulassen.

Bin ich überhaupt “geeignet” oder muss man da eine besondere Gabe haben?

Ganz ehrlich? Jede/r ist geeignet! Es gibt nur EINE Voraussetzung: Du willst wirklich etwas verändern!

 

Wenn Du bis hierher gelesen hast und noch zweifelst, dann habe ich noch EINE letzte Frage an Dich:

 

Welchen Gewinn hast Du, dort zu bleiben, wo Du gerade bist?