10 schamanische Hacks, die Deinen Alltag entspannter und erfolgreicher machen

Immer wieder werde ich gefragt, was denn schamanisches Wissen konkret im Alltag bringt. Wie setze ich täglich die energetischen Techniken ein und welche Benefits habe ich dadurch? Hier kommt mein Listicle über 10 schamanische Hacks, die Dich im Alltag entspannter und erfolgreicher machen:

.

1. Reinige täglich Deine Energieblase

.

Für mich macht es nicht viel Sinn, mit schwerer Energie durch den Tag zu gehen. Das tut weder mir noch den Menschen gut, mit denen ich in Kontakt bin. Mit der Reinigung meiner Energieblase durch die uns in unendlicher Fülle zur Verfügung stehenden Lebensenergie kann ich jederzeit die schwere Energie auf meiner Energieblase ( oder auch aurisches Ei genannt) abfließen lassen. Und da dies vollkommen unsichtbar geschieht, kann ich – von anderen unbemerkt – diese Energiedusche jederzeit und in allen Situationen machen. In der U-Bahn, an der Supermarktschlange, in Therapie-Sitzungen…

Dein Benefit:

Du kannst Deinem Gegenüber vollkommen zugewandt begegnen und siehst ihn/sie ohne Deinen herkömmlichen Filter (ob‘s nun der rosarote Liebesfilter oder der depressive Grau-in-Grau-Filter ist).

Du kannst jederzeit Deinen Energiehaushalt klären und stabilisieren. Du stehst vollkommen in der Fülle und musst dadurch nicht um Aufmerksamkeitsbrösel von anderen betteln, damit Du Dich geliebt und anerkannt fühlst.

Du willst es ausprobieren?

 

hier geht`s zur Reinigung Deiner Energieblase

 

Mehr Meditationen und geführte Reisen erhältst Du kostenlos freigeschaltet, wenn Du Dich zu meinem Newsletter anmeldest…

 

2. Checke Deine Energetischen Bänder

.

Wenn Du täglich Deine energetischen Bänder checkst, kannst Du sehr schnell Deine Schwachstellen erkennen und die wiederum mit Energie auffüllen so dass Du aus Deinem Energiefeld heraus authentisch und integer handeln kannst. Die Bänder nährst Du durch Deine Verbindung mit den Elementen, die auch Deine Fähigkeit zu denken, zu lieben und zu handeln stärken.

Dein Benefit:

Im tiefen Kontakt mit dem Kosmos, Mutter Erde, dem Wasser, der Sonne, dem Wind, den Sternen und Großmutter Mond fühlst Du Dich vollkommen eingewoben und geborgen. Die Angst vor Ablehnung verschwindet und Du begegnest Menschen immer öfter ohne Annahmen. Du nimmst Angriffe nicht mehr persönlich und handelst immer mehr aus der Liebe heraus.

Du willst diese und andere schamanische Hacks lernen? Dann buche Dir heute noch meinen Online-Kurs, in dem ich in 10 Lektionen schamanisches Wissen vermittle

,

Hier gehts zu den Infos zum Online-Kurs

.

3. Verbinde Dich mit Deinen Verbündeten aus der Nichtalltäglichen Welt

.

Egal, ob es nun Dein innerer Lehrer, Dein Heilerkreis, die Hüter der Weisheit, Dein innerer großer Rat, Deine Unternehmer-Ahnen oder ein Krafttier ist, mit dem Du Dich austauscht – alle Deine Verbündeten freuen sich darauf, mit Dir Informationen auszutauschen, die Deine Entwicklung richtig aufblühen lassen.

Dein Benefit:

Du brauchst immer seltener Berater um Dich, die Dir letztendlich nur Ratschläge geben können in der Qualität ihres eigenen Bewusstseinslevels. Verbündete der nichtalltäglichen Welt kennen exakt Deinen Weg und die Hilfen, die Dich weiterbringen.

 

4. Aktiviere Dein energetisches Gehirn

.

Wenn ich mir eine Situation klar und ohne mein herkömmliches Mindset und meine aktiven Glaubenssätze ansehen möchte, aktiviere ich mein energetisches Gehirn und führe es in den Energiestrom, der zwischen mir und der göttlichen Quelle fließt. Um dann auch noch möglichst viele Perspektiven zu sehen, kann ich mein energetisches Gehirn im Anschluss durch alle Chakren senden.

Dein Benefit:

In der Verbindung mit der göttlichen Quelle kann ich alle Aspekte einer Situation klar und facettenreich betrachten und werde dadurch weniger angst- bzw. mindsetgetrieben entscheiden.

 

5. Aktiviere Dein drittes Auge

.

Wenn ich mein drittes Auge aktiviere, kann ich hinter die Schleier meiner eigenen Illusion blicken. Mir werden meine eigenen Schattenaspekte bewusst und ich sehe z.B. auch die energetischen Verbindungen, die ich aus einem Mangelempfinden gewoben habe.

Dein Benefit:

Sind Dir Deine Schattenaspekte bewusst, kannst Du viel schneller darauf reagieren und Dich mit energetischen Techniken aus möglichen Verstrickungen befreien.

 

6. Synchronisiere die Frequenz zwischen Deinem Gesprächspartner und Dir

.

Viele Menschen haben Angst davor, durch Austausch und Kontakt in einen Mangel zu geraten und dann „zu wenig Energie“ zu haben. Grundsätzlich geht es ja immer um die Frage, ob ich mit meiner Energie nährend und liebevoll in Austausch mit anderen gehen kann, oder ob ich Angst davor habe, dadurch energetisch „beschmutzt“ zu werden oder energetisch „ausgesaugt zu werden“. Dadurch docken sich Menschen auch gerne an andere Menschen an, die energetisch anziehend wirken. (Ob und warum die sich dann als Wirte zur Verfügung stellen, erzähle ich in einem meiner kommenden Blogartikel).

Wenn ich Komplementärenergien zwischen mir und meinem Gegenüber harmonisieren kann – also zu viel Energie ableiten und zu wenig Energie auffüllen kann, muss ich mich weder als Wirt zur Verfügung stellen noch parasitär Energie von meinem Gegenüber abzapfen.

Dein Benefit:

Du kannst immer und jederzeit eine harmonische Begegnung kreieren.

Wie das geht, lernst Du in meinem Online-Kurs

 

Hier gehts zu den Infos zum Online-Kurs

 

 

7. Lass` Dich von Deinem Heilerkreis behandlen

.

Hast Du Kontakt zu Deinem Heilerkreis (das sind Heiler aus allen Zeiten, die sich dazu entschlossen haben, Dich als Paten auf Deinem Heil- und Entwicklungsweg zu begleiten), dann kannst Du jederzeit um eine Heilbehandlung in der Nichtalltäglichen Wirklichkeit bitten.

Dein Benefit:

Die Heiler kennen sowohl Deinen Werdegang, Deine aktuellen Schwachstellen und Deinen Seelenplan und wissen somit sehr genau, was Dir gerade hilft und welche Interventionen dazu nötig sind.

 

 

8. Energetisiere Räume

.

Mit meinem Wissen, Räume mit der passenden Energiefrequenz zu codieren, kann ich sie gestalten und dadurch ein harmonisches Ambiente herstellen. Egal ob ich eine wohlwollende Energie für Klärungsgespräche, einen kristallklaren Raum für Business-Gespräche, einen liebevollen Raum für das Spielen mit Kindern oder einen erotischen Raum für Begegnungen mit einem geliebten Menschen kreiere.  

Dein Benefit:

Durch die Codierung unterstützt Du Begegnungen und kannst so Erlebnisse für alle Beteiligten intensivieren (sofern sie wollen, denn eines ist klar: es ist nur ein energetisches Angebot, das mein Gegenüber annehmen kann – oder auch nicht.)

 

.

9. Nutze Dein 1:1-Potential

.

Die Inka-Tradition, die ich lehre, benennt den Sitz unseres 1:1-Potenzials, unserer erleuchteten Essenz, in Form eines energetischen Samens. Diesen Samen kann ich jederzeit mit kosmischer Energie nähren und damit die Samenkapsel öffnen. Die energetische Information der Essenz, die tief verbunden ist mit der göttlichen Quelle, kann ich auf diese Weise in jede Zelle schleusen und aktivieren.

Dein Benefit:

Jede Deiner Worte, Handlungen und Taten werden dadurch immer mehr aus Deinem erleuchteten Selbst heraus ausgeführt. Du agierst immer mehr aus der Liebe heraus und nicht mehr aus der Angst heraus.

 

10. Erinnere Dich immer wieder daran, dass Meisterschaft dort beginnt, wo man zwei unterschiedliche Welten verbinden kann

.

Die schamanische, nichtalltägliche Welt ist nicht dazu da, um dorthin abzuhauen, weil man im Alltag nicht klarkommt. Es geht nicht um ein „entweder – oder“, sondern um ein „sowohl-als-auch“. Erst, wenn es mir gelingt, mich in beiden Welten zu ermächtigen, verantwortungsvoll zu handeln und einen Ort der Fülle aufzubauen, werde ich zum Meister beider Welten. Der Schlüssel dazu ist meiner Erfahrung nach Demut und Disziplin und immer den Kontakt zur Erde zu behalten. Dann nähren sich die beiden Welten gegenseitig und man wird zum Mittler zwischen den Welten.

Dein Benefit:

Das Spektrum Deiner Handlungsmöglichkeiten erweitert sich enorm und Du lebst immer mehr ein Leben aus der Fülle heraus.

 

 

Hast Du Lust bekommen, tiefer in die schamanische Welt der lebendigen Energie einzutauchen? Dann fange heute noch an und buche Dir meinen Online-Basis Kurs, in dem ich Dir in 10 Lektionen schamanisches Wissen vermittle. Erdig, klar und ohne viel Chi-Chi.

.

Hier gehts zu den Infos zum Online-Kurs

.

Von Herz zu Herz, Mia

2 Kommentare

  1. Cordula Kirchmeier

    Liebe Mia, ich sollte deine Blogs wirklich regelmäßig lesen. Sie sind eine Quelle der Weisheit! Ein herzliches Danke dafür, dass du sie mit uns teilst.

    Antworten
    • mia

      von Herzen gerne, liebe Cordula! Und noch viel schöner als sie zu schreiben ist es, wenn man sieht, dass sie gelesen und gewertschätzt werden ♥️

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie schön, dass du hier bist!

Ich bin Mia und freue mich, dass Du mich auf meinem Blog besuchst. Meine Vision ist, dass wir als kraftvolle, reife Frauen unseren angestammten Platz wieder einnehmen. Als weise Frauen. Als Elder, die den anstehenden Wandel unterstützen und begleiten!

Bist Du auch eine davon?

Mehr über mich …

Die türkise Lounge | mein heutiger Gast: Hilkea Knies

Hilkea Knies ist Gast in meiner neuen Podcastfolge der türkise Lounge, in der ich visionäre Entrepreneure vorstelle, die mit ihrem Wirken eine lebenswertere Zukunft gestalten. Hilkea ist Sängerin Gesangspädagogin und Therapeutin. Dazu Online-Unternehmerin, Autorin und...

Was ist integrales Mentoring?

Integrales Mentoring ist eine besondere Form des Mentorings, in dem nicht nur die Aspekte des Tuns erforscht werden sondern auch die Ebenen des Seins. Es beschränkt sich nicht auf ein "entweder - oder" - entweder der Blick auf beruflich oder persönlich - sondern...

Was sich 2023 in meinem Business verändert

Bis Veränderungen im Außen sichtbar werden, haben sie bereits einen ziemlich langen Weg hinter sich. Wenn man erforscht, woher sie kommen, geht der Blick zweifelsohne mitten in eine Krise hinein. Und auch, wenn wir es gewohnt sind, uns eher auf die dramatische...

Die türkise Lounge | mein heutiger Gast: Romy Pfyl

Romy Pfyl ist Gast in meiner neuen Podcastfolge der türkise Lounge, in der ich visionäre Entrepreneure vorstelle, die mit ihrem Wirken eine lebenswertere Zukunft gestalten Romy ist Künstlerin, Naturvermittlerin, Online Unternehmerin und Mentorin für Kunst &...

Mein Motto für 2023: dem Leben dienen – ohne Wenn und Aber

Mein Motto für 2023 lautet: dem Leben dienen. Ja, wem denn sonst, magst Du jetzt fragen. Ich musste erkennen, dass dieser Fokus ganz schnell aus dem Blickfeld rutschen kann. . Wie ich auf mein Motto kam Als ich in meinem Jahresrückblick Rückschau hielt, da bemerkte...

Die türkise Lounge | mein heutiger Gast: Daniel Melle

Daniel Melle ist der erste Gast in meinem Neuen Podcast "die türkise Lounge Als "friend for a while" bietet er Begleitung für transformative Prozesse an. Grund genug, zu fragen: are you gonna be my friend for a while? Das erste, was ich von Daniel sehe, als ich auf...

Die türkise Lounge is born!

Darf ich vorstellen? Die türkise Lounge is born! Als ich meinen Jahresrückblick 2022 schrieb, wurde mir immer klarer: ich werde in Zukunft nur noch das ins Leben rufen, was mir Freude bereitet. Im Einklang mit dem Leben.  Diese "Zukunft" fängt bereits heute an! Denn...

Die Top 5 meiner Blogbeiträge in 2022 und meine wichtigsten Erkenntnisse daraus

Nach einhundertneunzehn veröffentlichten Blogartikeln die ca. 360 Stunden bzw. 15 Tage meines Lebens ausgefüllt haben, wird es für mich Zeit zu erfahren, welche bei den Lesern am Besten ankamen. Hier ist also die Top 5 meiner Blogbeiträge in 2022 und meine wichtigsten...

Die Evolution des Online-Business – wie Dir zyklische Aspekte dabei helfen, die Phasen Deines Business zu verstehen und dabei helfen Dich als UnternehmerIn zu entwickeln

Liest man die Zeichen auf dem Online-Markt, so findet unmerklich ein Wandel statt. Die Evolution des Online-Business schreitet voran. Alte Systeme wie die vermeintlichen Oligopole Facebook und Insta bröckeln, neue Formen des Marketings werden erforscht, Werte...

Ja spinnt da Beppi?! Ethnologische Beobachtungen in einem kleinen bayrischen Dorf zwei Tage vor Weihnachten

Ein kleines bayrisches Dorf - zwei Tage vor Weihnachten - Achtuhrdreissig in der Früh ... "Ja, geh` leck!" höre ich den gemütlich aussehenden Mann vor mir in der schier endlosen Reihe an der Kasse das Getränkemarkts raunen. Die auf seinem Einkaufswagerl aufgetürmten...

Du willst mir schreiben? Das kannst Du hier:

14 + 6 =

Möchtest Du tiefer in die Welt der weisen Fraueneintauchen? Dann hol‘ Dir meine dreiteilige Audioserie für 0 Euro!

 

In meiner dreiteiligen Audioserie erfährst Du

 

  • warum Eigensinnigkeit in unserer Gesellschaft nicht geduldet wird und dass der Zugang zu unserem wilden, ursprünglichen Teil noch nicht verloren ist, sondern nur etwas verschüttet 
  • ich erzähle DIr, warum Märchen die Schlüssel zu unseren Seelenlandschaften sind und stelle Dir ein Märchen vor, in dem von zwei Mädchen erzählt wird, die an der Schwelle zum Frau-Sein stehen und diese Phase ganz unterschiedlich erleben.
  • Du bekommst eine Ahnung davon, was diese Märchen für ein Geschenk in sich tragen für alle Frauen, die sich auf den uralten, kreisrunden Pfad der Heilkunst weiser begeben wollen

 

 

 

 

Super, das hat geklappt! In wenigen Minuten erhältst Du das erste Audio direkt in Dein Postfach. Bis gleich, Mia