Über mich

 

Mein Name ist Mia Brummer, ich bin Jahrgang 1964 und mit Leib und Seele Unternehmerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Nach Abitur und BWL-Studium unterstützte ich als Wirtschafts- und Unternehmensberaterin vorwiegend klein- und mittelständische Betriebe struktur- und organisationstechnisch – erst in Festanstellung, ab 1990 freiberuflich. Als berufliche Zusatzqualifikation und um die Balance zwischen Geist und Seele zu halten, beschäftige ich mich seit 1994 mit der Psychotherapie und rundete meine therapeutische Qualifikationmit dem Master of Metaphysical Science, M.MSc. ab.  

Neben meiner Praxis, die ich seit 2004 führe, halte ich Vorträge, schreibe Fachbücher und gebe Seminare sowohl im therapeutischen Umfeld als auch als Unternehmenscoach.

Meine therapeutische Ausbildung beinhaltete:

  • Traumatherapie/EMDR
  • Klientenzentrierter Gesprächspsychotherapie nach Carl R. Rogers
  • Kunsttherapie nach Gisela Schmeer
  • Transaktionsanalyse nach Eric Berne
  • Systemische und humanistische Paartherapie
  • Systemische Therapie/Aufstellungsarbeit nach Matthias Varga von Kibéd Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer.
  • Klinische Hypnose
  • Arbeit mit Märchen und Mythen
  • ausgebildete Visionssucheleiterin in der Tradition der school of lost borders, bei Meredith Little, Sylvia Koch-Weser und Mag. Franz Redl
  • zertifizierter EMMETT-Full-Practitioner 

 

Derzeit schreibe ich meine Doktorarbeit über Ethnomedizin

Die Erlaubnis zur berufsmässigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie (gemäss § 1 Abs.1 Heilpraktikergesetz) wurde vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München erteilt.